Corona Regeln für Begräbnisse

 

Im Kirchengebäude (Trauerfeier, Totenwache, Rosenkranz):

 

  • Aufbahrung:
    Maskenpflicht in geschlossenen Räumen

     

Corona Regeln für Bestattungsräumlichkeiten

 

Maskenpflicht gilt in geschlossenen Räumen aller Betriebsstätten zum Erwerb von Waren und zur Inanspruchnahme von Dienstleistungen.
  • An öffentlichen Orten in geschlossenen Räumen
    z.B.: Aufbahrungshallen
  • Im Bestattungsbüro und bei Hausaufnahmen
 
 
Stand 29.03.2022

Es gelten keine Personenbeschränkungen und keine Maskenpflicht im Freien.

Das Einhalten von Abständen, der Verzicht auf persönliche Kondolenzen per Händedruck
und allgemeine Hygieneregeln sollten eingehalten werden.

 


Welche Arten von Begräbnissen dürfen durchgeführt werden?

Auch jetzt – wie immer – die in Österreich üblichen Bestattungsarten. Das sind die Erdbestattung, die Gruftbeisetzung und die Feuerbestattung.
Erdbestattungen und Gruftbeisetzungen sind sehr zeitnahe durchzuführen.

Bei der Feuerbestattung kann die Urne zu einem späteren Zeitpunkt verabschiedet werden.

 

Dürfen Aufbahrungen in den Aufbahrungs- bzw. Leichenhallen stattfinden?

Ja. Es kann die Aufbahrung des Sarges in einer Leichen- bzw. Aufbahrungshalle erfolgen.

 

Aktuelle Sterbefälle:

Bestattung Schärding
Rakaseder Galos GmbH

















Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Friedhofweg 1
4780 Schärding
07712 3211
Maieraustraße 63
4792 Münzkirchen
07716 7271

Impressum Lt. ECG